Direkt zum Hauptbereich

Posts

Honig Märkte

Das Erste Wochenende im September mit dem Mittelalter Markt Allartia in Pfyn hat ja toll begonnen. Obwohl es matschig war und der Samstag kaum Besucher zeigte, war die Stimmung doch wunderschön. Ich bekam auch noch Besuch von einer lieben Freundin, so konnte ich doch auch noch etwas durch den Markt schlendern und die schönen Schätze der Markt Aussteller bestaunen.
Der HerbstMarkt in Hohentannen war dafür mit viel Sonne und altbekannten Gesichtern kaum zu übertreffen.Unser flüssiges Gold wurde rege verkauft und ich wünsche allen en guete bim Honig Brötli. Es freut mich wenn ich den einen oder anderen auch mal bei uns vor der Haustüre sehe um ein Glas auszutauschen.

Der nächste Markt für mich ist erst wieder im Dezember in Romanshorn.

Allen viel Sonnenschein

Anita
Letzte Posts

Geister und Grusel Spass mit Johnny Sinclair

Link zum Buch
Kleine Toten Köpfe zieren die i-Punkte auf dem Cover. Johnny mit Laterne und dahinter den Toten Kopf als Mond. Die Seitenränder sind gelb gefärbt. Das Buch sticht einem total ins Auge. Coole Illustrationen sind auf der Innen Seite des Covers.
Inhalt: Johnny Sinclair; Nachkomme einer alten Adelsfamilie, lebt in Mitten Schottlands auf einer alten Burg. Wie cool ist das denn?! Aber Johnnys grösstes Problem ist es, das er Geister sieht und zwar in dem Teil der Burg wo er sein Zimmer hat. Johnny hat ein super Kindermädchen, eine richtige Mambo, welche mit Geistern reden kann. Doch hier scheint ein weit grösseres Problem vorzuliegen. Die Geister wollen einfach nicht verschwinden.  Als Johnny eines Tages auf dem Nachhauseweg, im dichten Nebel, von etwas durch das Moor gejagt wird, macht er einen gruseligen Fund.
Zusammen mit seinem besten Freund Russel, macht sich Johnny auf Geister jagt.
Ich mochte das Buch total. Die Geister auch nicht wirklich böse sind, sondern immer einen …
Ich durfte wieder bei einer Leserunde von Lovelybook.de mitlesen. Was ich total gerne mache. Hier Band 2 von Der Theoretiker Club und die Weltherrschaft von Anja Janotta


Die Aufmachung des Buches ist für mich eines der gelungensten Kinderbücher. Das Cover super illustriert; auf dem Innen Deckel, alle Personen aufgezeichnet. Mit Namen und Alter; Hobby usw. Dazu gibt es durch das ganze Buch ein Daumenkino.

Inhalt: Linus, Alber & Roman sind die Mitglieder des Theoretiker Clubs. Wieder einmal geraten sie an Alba (Schwester von Albert) und deren Clique; sowie an Thomas und seine Ober Sportlichen Freunde. Es geht um die Erneuerung des Friedenvertrages und wer das Sagen darüber hat. Die Theoretiker sind zurzeit nämlich gar nicht glücklich. Immer wieder werden die Sachen aus dem Geo-Coachs geklaut. Was natürlich total nervig und mühsam ist. Nun ja, eine Besprechung mit allen 3 Gruppen muss gemacht werden. 

Mit einem Wettkampf; wer in kürze am meisten Geld verdient; wohl gemerkt für einen gu…

Glatzkopfzeit

Link zum Buch
Ein Buch von Petra Hillebrand. Das  Buch hat mich gleich interessiert, als ich die 3 glatzköpfigen Kinder mit der Piratenflagge im Hintergrund sah. Das Buch ist nicht sehr dick. Hat eine wunderschöne Bindung und super für Kinderhände.
Inhalt: Jana, ein Mädchen mit rotem, lockigem Haar. Sie geht in dieselbe Klasse wie der Kevin. Doch die beiden können sich überhaupt nicht ausstehen, dauernd werfen sie sich Wörter an den Kopf, wie zum Beispiel Blödmann oder Streber. Auf dem Pausenplatz liefern sie sich unterbitterlich Wettkämpfe; wer ist am Schnellsten, oder wer kann am besten Klettern. So auch an dem Morgen, als sich alles verändert. Jana macht mal wieder ein Rennen zur Schule macht mit Kevin. Doch an diesem Morgen ist es Jana nicht sehr wohl, ja sogar schwindlig. In der Turnstunde macht sie nicht mit und dann beginnt das Nasenbluten, das nicht mehr enden will.
Sofort werden die Eltern verständigt und Jana wird zum Arzt gebraucht. Es folgen einige Untersuchungen, und die schre…

Küsse riechen nach Apfelstrudel

Zum Buch und Verlag


Das Buch hat mich gleich angesprochen mit dem tollen Titel und den Äpfeln auf weissem Hintergrund. Das fand ich total schön. Der Einstieg in das Buch ist sehr locker, denn Mutter und Tochter stecken mitten im Umzug, und schon bald dürfen sie den ersten Besuch erwarten . Katharina, im besten Alter mit 35 und alleinerziehende Mutter von Nina 13 Jahren. Umzug von Hamburg nach Seebruck. Für Nina ist dass das Ende der Welt. Für Katharina der Traum, den sie sich nun endlich erfüllt. Eigenes Bio Gemüse Gärtchen, täglich frische Luft, keine Hektik und so wenig wie möglich Handy oder Internet. Doch letzteren kann sie so gleich wieder vergessen. Greta und Toni, die Vermieter, haben das ganze Haus mit WLAN versorgt; sie seien doch keine Landeier. Ein Punkt für Nina, den die Stimmung zwischen Mutter und Tochter kommt dem gefrier-Punkt sehr nahe, und schon bald schweigen sie sich nur noch an.
Zum Glück hat Toni ein altes Pony um das sich Nina erstmal kümmern soll.  Und Katharina, si…

SuperStar mit HorrorTrip

Link zum SüdpolVerlag und zum Buch
Als ich da Cover sah war ich direkt angezogen vom Buch. Die doodels wirken auf mich Magnetisch. Und die 3 Mädel, die den Jungen hochstemmen; Wirklich schön dargestellt. (Die doodles ziehen sich, auf jeder Seite des Buches, hindurch.)


Inhalt: Pia & Antonia sind zwei alte Freundinnen, welche sich aus den Augen verloren hatten. Durch die Kenny Konzerte sich aber wieder fanden, und seit da unzertrennlich sind.  Am letzten Kenny Konzert, wirft Kenny tatsächlich sein nass verschwitztes Shirt in die Menge, was gibt es geileres. Es kommt noch besser, Pia bekommt es in die Hände. Antonia und Pia umklammern das Shirt wie, wenn es ihr eigenes Leben wäre. Doch gleich merken sie, dass da noch eine 3. Hand ist. Die Nacht wird lange, weil niemand freiwillig das Shirt aufgibt. Jede will das Andenken behalten für sich. 


Das Mädchen heisst Philine und bald schon ist sie von der Gruppe nicht mehr weg zu denken, auf wenn sie etwas anders ist. 


An einem DorfFest, wo auch…

grusel Spass mit den Finstersteins

Jetzt habe ich mir das Buch noch zur CD gekauft. Das heisst; erst habe ich die Finstersteins gelesen 1 Band und CD von Band 2 dann gehört👻

Das ist echt was für junge Leute die gerne Grusel und Spannung haben.
Fred, der junge vom Friedhof auch Fredhof genannt. Wird von den Orks (sein Mitschüler und Crew)so richtig gehänselt und geplagt. Nur einer hält zu ihm, Franz sein Freund, der ist noch mehr Freak als Fred.

Wieder einmal muss Fred seiner Mutter, welche er Baba nennt, bei dem letzten Kontrollgang auf dem Friedhof helfen. Dabei stößt Fred auf die Gruft der Finstersteins.
Wie erschrickt Fred als er auf echte, steinerne Gestalten in der Gruft trifft. Ein Geräusch lässt ihn hoch schrecken, Fred kann sich nur noch eine Schriftrollen greifen und flieht aus der Gruft.
Franz der Genie reimt sich einen Zauberspruch zusammen. Und Fred soll ihn ausprobieren.
Das Ergebnis ist sehr ernüchternd.

Doch irgendetwas muss geschehen sein und Fred muss nochmals in die verlassene Gruft.
Was findet Fred in der G…